5 Faktoren, die Ihr Firmennetzwerk stabiler und leistungsfähiger machen

  • Serverwartung
    Server verlangen ähnlich wie Rennautos kürzere Wartungszyklen, wenn Sie damit siegreich an Ihr Unternehmensziel gelangen wollen.
  • 24 × 7 Systemüberwachung
    Fehler und Ressourcenengpässe entstehen oft still und heimlich: Noch bevor sie zu einem echten Problem werden, gibt es einen Alarm.
  • Sicherheitsupdates installieren
    Nicht nur ein möglicher finanzieller Schaden und Imageverlust rechtfertigen es, die Sicherheit sämtlicher Systeme aufrechtzuerhalten, als österreichischer Unternehmer sind sie dazu sogar gesetzlich verpflichtet.
  • Datensicherung und Wiederherstellungskontrolle
    Trojaner, die Daten verschlüsseln, ein Missgeschick bei der Datenverarbeitung oder ein heimtückischer Hardwaredefekt …  und wichtige Daten gehen schnell verloren!In der Datenschutzgrundverordnung DSGVO Art.5 Abs. f steht:
    „Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen“


  • Einsatz ausschließlich erprobter Hard- und Softwareprodukte
    „No-Name“-Produkte oder Consumer-Produkte der Elektroriesen haben im betrieblichen Umfeld nichts zu suchen. Wenn es hart auf hart geht, dann muss auch gewährleistet sein, dass der Hersteller exzellenten Support liefert.

Das Einzige, was Sie jetzt noch tun müssen:

Lösen Sie sich von Ihren unangenehmen EDV-Problemen und lenken Sie Ihren Fokus auf für Sie wichtigere Aufgaben.

Es ist ganz einfach!

Nehmen Sie Ihr Telefon und wählen Sie +43 664 512 3418 oder schicken Sie ein Mail an info@martikan.com.

Es zahlt sich aus!